Auch eine Weinrebe will mal hoch hinaus
14/06/23 - 31/08/24

… zusammen mit meinem Bruder vom Weingut zu Tschötsch entstand die Idee, eine der Reben von seinem Weinberg in St. Oswald stolze 1.260 Meter steigen zu lassen und sie hier auf der Tschötsch Alm auf 2.000 Meter ganz der Natur zu überlassen. Die vielen warmen Sommertage und der Schnee im Winter als Schutz und Wasserversorgung müssten eigentlich gute Voraussetzungen für das Wachstum in dieser Höhe sein … bleiben wir gespannt!
Gerne nehmen wir Sie mit auf diese Reise – beobachten Sie mit uns den Fortschritt der kleinen Weinreben und glauben Sie, so wie wir, an die Wunder der Natur.
Und wer weiß … vielleicht dürfen Sie schon bald ein Glas Puflatsch-Wein genießen.

Lage
Wandern
Bike
Life tour
Kinderspielplatz
Pisten
Delikatessen
Feste feiern
0 km
Brunch
Speisekarte
Weinkarte
Getränke
Fam. Jaider
Gastgeber
Team
Geschichte

Gemeinsame Überzeugung seit GenerationenGasthof zu Tschötsch

WebcamSeiser Alm

BilderGalerie